Besondere Arten personenbezogener Daten

„Besondere Arten personenbezogener Daten“ sind Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben.

Ihre Erhebung, Verarbeitung und Nutzung unterliegt zusätzlichen Beschränkungen, so z.B. der Vorabkontrolle durch den Datenschutz­beauftragten sowie der ausdrücklichen Einwilligung durch den Betroffenen.

[Details in Wikipedia]
[§3 Abs. 9 BDSG in juris]

Hinterlasse eine Antwort